Lehramtsstudium in Heidelberg

Heute möchte ich euch Tipps für das Lehramtsstudium in Heidelberg (Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien) geben.

Dauer

Heidelberg bietet das Lehramt noch als klassisches Staatsexamen – also nich im Bachelor- und Master-Modell – an. Daher solltet ihr euch in der Regel auf eine Dauer von 10 Semestern (einschl. Schulpraxissemester) sowie 18 Monaten Vorbereitungsdienst einstellen. Nach 6,5 Jahren seid ihr dann also offiziell Lehrer.

Voraussetzungen

Die Uni Heidelberg verlangt – neben der allgemeinen Hochschulreife – zur Zulassung ins Lehramtstudium

  • einen Nachweis der Teilnahme am Lehrerorientierungstest,
  • ein Orientierungspraktikum
  • und Fremdsprachenkenntnisse in mindestens 2 Fremdsprachen.
  • Der Lehrerorientierungstest ist zwingend vor der Einschreibung abzulegen. Ihr müsst aber nicht eure Ergebisse preisgeben, es genügt die Teilnahmebstätigung, die ihr am Ende des Tests zum Ausdrucken erhaltet.

    Bei diesem Test sollen sich die Studierenden selbst besser kennen lernen und für sich die Frage beantworten „Soll ich ein Lehrerstudium beginnen?“. Das soll dazu beitragen, dass die Studierenden schon früh wissen, worauf sie sich einlassen und dadurch die Abbrecherquote verringert wird. Ihr könnt euch durch den Test klarer werden, ob das Lehramtstudium das Richtige ist. Bereitgestellt wird der Test vom Projekt Career Counselling for Teachers (CCT). Neben dem Test findet ihr auf der Seite auch hilfreiche Informationen zum Lehrerberuf und dem Lehramtsstudium.

    Den Test findet ihr unter: http://bw-cct.de/

    Das Orientierungspraktikum dient zur Vororientierung für das künftige Arbeitsfeld und ist zwingend für eure Zulassung zum Lehramtstudium. Ihr verbringt dafür 2 Wochen an einem allgemein bildenden Gymnasium oder an einer beruflichen Schule.

    Im besten Fall absolviert ihr das Praktikum vor Studienbeginn, falls das nicht möglich ist oder ihr warten möchtet, ob ihr überhaupt in Heidelberg angenommen werdet, könnt ihr das Orientierungspraktikum bis zum Ende des 2. Fachsemesters nachholen. Dann ist aber höchste Eisenbahn, denn: Ohne den Nachweis des Orientierungspraktikums wird euch der Studienplatz wieder abgesprochen.

    Mehr Informationen zum Orientierungspraktikum und den akkreditierten Schulen findet ihr auch auf der offiziellen Info-Seite des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

    Die Fremdsprachenkenntnisse, die ihr für das Studium benötigt variieren je nach Unterrichtsfach. In jedem Fall sind 2 Fremdsprachen Pflicht, welche genau regeln die Studiengänge. So zum Beispiel:

    Unterrichtsfach Deutsch (LA): Englisch und 1 weitere Fremdsprache

    Unterrichtsfach Englisch (LA): Englisch und Latinum oder Kenntnis 1 modernen romanischen Fremdsprache

    Unterrichtsfach Latein (LA): Latinum und Graecum

    Bei Fragen zum Lehramtsstudium bietet Heidelberg eine kostenlose und terminungebundene Beratung an.

    Ich freue mich, wenn euch der Beitrag bei eurer Suche weitergeholfen hat. Bei Fragen oder Anregungen, lasst es mich wissen.

    Bis dahin,

    cheerio 🙂

    Advertisements

    Mit Tag(s) versehen: , , ,

    Kommentiere den Beitrag

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: