Qual der Wahl

Wer sich über das Berufsziel „Lehrer“ erkundigt, findet schnell eine Reihe an Seiten, die den Beruf vorstellen: von Übersichtsseiten wie dem Bildungsserver – einer Webseite die gemeinsam von Bund und Ländern zusammengestellt wurde – über Seiten wie Lehrer-Werden – einem Service des FWU Instituts für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht bis zu Weblogs wie die bereits in der Presse berühmte Frau Freitag.

Ich möchte die Seiten, über die ich mich informiere, mit euch teilen und einen kleinen Einblick verschaffen, wie nützlich sie für Interessierte am Lehrerberuf sind. Außerdem gibt es Tipps, wie man sich eine gute erste Übersicht verschaffen kann.

Erst einmal: Alle Seiten bieten einen Einblick in den Beruf – manche mehr, manche weniger.

Seiten wie der Bildungsserver sind übersichtlich gestaltet und man kann sich ein gute Bild über den Beruf und die Einsatzmöglichkeiten machen. Dazu gehören:
Bildungsserver
Lehrer-Werden
Werde Lehrer

Eine weitere gute Informationsquelle ist das Portal Studis Online. Darin habe ich einen sehr aufschlussreichen Beitrag zum Thema Lehramt gefunden.

Auf diesen Seiten erhaltet ihr Informationen über die unterschiedlichen Schulformen, Schulfächer, die Anforderungen an den Lehrerberuf und teilweise sogar Erfahrungsberichte.

Das Hauptproblem bei der Suche nach dem geeigneten Lehramtstudium ist aber – meines Erachtens – die Frage nach den künftigen Berufschancen. Klar, man hört es überall: Deutschland hat einen Lehrermangel. Das kann gut sein, insbesondere die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) sind davon betroffen. Dennoch sind die Chancen je nach

a. Bundesland
b. Schulform
c. Schulfach
d. Region

unterschiedlich.

Daher sollte man sich im Vorfeld des Studiums sehr gut überlegen, was man wo studieren möchte. Dann kann man sich anschauen, welche Chancen man hat und wie man diese eventuell verbessern kann.

Eine wirklich nützliche Übersicht erhaltet ihr allerdings nicht auf dem Silbertablett. Denn: Bildung ist in Deutschland Ländersache. Daher habe ich mich bei meiner Suche an die Aussagen der Kultusminister Konferenz und der Bedarfsprognosen der Kultusministerien der jeweiligen Bundesländer orientiert. Ich versuche via WordPress die Prognosen hochzuladen. Sobald mir das gelungen ist, erhaltet ihr die Infos hier.

Nun aber zu den unkonventionelleren Möglichkeiten, sich über den Lehrerberuf zu informieren. Das Social Web ermöglicht es vielen Menschen, sich schnell einer großen Masse an Menschen mitzuteilen. Das nutzen auch Lehrerinnen und Lehrer. Zwei meiner Lieblinge darunter stelle ich euch hier vor.

Frau Freitag, ist eine Lehrerin und Bloggerin. Unter dem Titel „Na, wie war’s in der Schule“ berichtet sie über den Alltag und das nicht so Alltägliche in der Schule. Sehr interessant und amüsant zu lesen und für Interessierte am Lehrerberuf auf jeden Fall eine gute Quelle, um sich ein Bild des Berufes zu machen.

Außerdem ist da noch sillysparrowness, eine Englisch-Lehrerin, die YouTube zu ihrem Mitteilungsmedium gemacht hat. Frei nach dem Motto „stalking my students“ berichtet sie von den „Großen“ wie den „Kleinen“ und deren Eigenarten im Unterricht. Zudem gibt sie Tipps, wie die Deutsche Sprache für Nicht-Muttersprachler besser zugänglich werden kann und erzählt auch von Ihren Hobbies.

Wie ihr seht, gibt es nicht nur DIE eine Seite für den Lehrerberuf. Ich bin selbst auf dem Weg ins Lehramtstudium und werde mich noch viel mehr informieren müssen.

Bis denn,

cheerio 🙂

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , ,

Ein Kommentar zu “Qual der Wahl

  1. aufdemwegzurlehrerin April 22, 2016 um 00:55 Reply

    Hey 🙂

    Ich habe schon einige deiner Blogeinträge gelesen, echt super!
    Ich steht momentan vor einem Lehramtsstudium und kann mich echt nicht entscheiden, welche Fächer es werden sollen.
    Wie sind deine Erfahrungen mit Deutsch und Englisch? Welches der beiden findest du interessant bzw. leichter?
    Werde mich zwischen diesen beiden Fächern entscheiden müssen…

    Danke im Voraus! 🙂

Kommentiere den Beitrag

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: